Ablauf der Auflösenden Hypnose:

Im persönlichen Vorgespräch beleuchten wir Dein Problem in der Tiefe, ich beantworte Dir all Deine Fragen und wir gehen dann gemeinsam in die erste Hypnose.

Dabei bin ich auf Dein Vertrauen angewiesen. Du entscheidest, in welchem Rahmen Du arbeiten möchtest und Du darfst darauf vertrauen, dass in der Hypnose nichts geschieht, was Du nicht möchtest. 

Durch die Trance werden Deine Gedanken in den Hintergrund gerückt und der Zugang auf Deine Gefühlsebene wird frei. Du wirst in der Trance ganz normal mit mir sprechen können. Ich bin an deiner Seite auf Deinem Weg zu den Ursachen Deines Problems und wenn Du bereit bist, einen Blick auf Deine Schattenseite zu werfen, wird uns Dein Unterbewusstsein zu den Momenten in Deiner Vergangenheit führen, die damit zu tun haben.

Wahrscheinlich wird es weh tun. Weil Du die Gefühle nochmal fühlen musst, um sie zu lösen zu können. Die Gefühlswahrnehmung in der Hypnose ist individuell und variiert von starken bis leichten Gefühlsausbrüchen bis hin zu lebendigen Bildern oder sogar Gerüchen. Alles was sich zeigen will, darf sich zeigen; wir geben den Gefühlen den Raum, den sie benötigen und ich bin die ganze Zeit bei Dir. Nach der Hypnose hole ich Dich behutsam wieder ins Hier und Jetzt zurück und wir sprechen über Dein Erlebtes. In der Regel kann die gesamte Hypnose erinnert werden, manchmal fehlen kleine Teile. Die nächsten Tage kann es zu vermehrten Träumen kommen; das ist alles Teil der inneren Arbeit, die Dein Unterbewusstsein für Dich im angestoßenen Prozess übernimmt.

Dauer der Auflösenden Hypnose:

Klaus hat tatsächlich nur eine Hypnosesitzung benötigt.

Die meisten Klienten nutzen 2-9 Hypnosen bei mir, um nachhaltige Erfolge zu erzielen. Die Auflösende Hypnose arbeitet nach einer Art Zwiebelprinzip. Nach und nach werden die negativen Emotionen abgearbeitet, daher macht es Sinn, am Anfang des Hypnoseprozesses ca. drei Hypnosen im Wochentakt anzusetzen.           

Lern Dich selbst besser kennen. Schließlich bist DU die Person, mit der Du bis an Dein Lebensende 24 Stunden am Tag zusammen bist. Es lohnt sich also, in sich selbst zu investieren. Nimm wieder Kurs auf zu Dir selbst; es ist die wundervollste Reise, die Du antreten kannst.   

Menü schließen